Der Sommer war bunt

Kunsträder – Meistbietend abzugeben
Sie haben uns den langen Sommer über begleitet und erfreut, die wunderschönen durch Kinder- und Jugendliche aus Neuenburg am Rhein gestalteten Fahrräder des Projekts RÄDERWERK. Auch die beiden Heimatvereine aus Steinenstadt und Grissheim haben mit ihren Arbeiten zum Erfolg des Projektes beigetragen. Allen an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Am Samstag, 18. und Sonntag, 19. November wird nun eine Anzahl noch gut erhaltener Fahrräder im Rahmen der Veranstaltung „Neuenburg grüner Marktplatz – Forum für nachhaltiges Leben“ auf dem Marktplatz vor dem Stadthaus meistbietend abgegeben. Der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.
Die Räder stehen jeweils von 11.00-18.00 Uhr im Pavillon auf dem Marktplatz. Bei Interesse füllen Sie dort einen bereitliegenden Zettel mit Ihrem Gebot aus und werfen diesen in die bereitgestellte Box. Nach der Ausstellung werden die Gebote ausgewertet. Im Anschluss informiert Sie die Stadtverwaltung schnellstmöglich, ob Sie ein Höchstgebot abgegeben haben und wo Sie das ersteigerte Rad abholen können. Weitere Informationen zu dieser Aktion erhalten Sie bei Frau Silvia Moos, Telefon 07631/791-212 oder silvia.moos@neuenburg.de .