Abfall & saubere Stadt

Die Abfallwirtschaft Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Die Abfallwirtschaft im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, kurz ALB, ist seit 1993 als Teil der Landkreisverwaltung ein eigenständiger, finanziell unabhängig wirtschaftender Betrieb. Die ALB stellt in der Verantwortung als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger die Abfallentsorgung für die gesamte Kreisbevölkerung in den 50 Städten und Gemeinden mit ihren mehr als 250 000 Einwohnern sicher.

Alle abfallpolitischen Entscheidungen werden durch die beiden technischen und kaufmännischen Geschäftsleiter, den Betriebsleiter, den Betriebsausschuss oder den Kreistag getroffen.


Der Abfallkalender

Für alle Neuenburger Haushalte ist der Abfallkalender ein wichtiges Informationsinstrument.

In gedruckter Form ist der Abfallkalender im Bürgerbüro und den Ortsverwaltungen erhältlich.

In digitaler Form können Sie den Abfallkalender auch auf der Homepage des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald abrufen

Eine weitere Möglichkeit Sammelstellen für die Entsorgung von Abfällen zu erfahren gibt es mit der eSCHROTT-App.


Ausgabe der gelben Säcke

Gelbe Säcke erhalten Sie an folgenden Ausgabestellen:

In Neuenburg:
  • EDEKA Aktiv-Markt, Friedrich-Hecker-Weg 1 
  • Drogerie Boll, Müllheimer Straße 14
In Grißheim:
  • Bäckerein Kern, Rheinstraße 27
In Zienken:
  • Sportgaststätte Zienken, Hügelheimer Straße 25

Saubere Stadt

Damit es möglichst wenig Schmuddelecken gibt, setzt die Stadtverwaltung in punkto Sauberkeit viele Schwerpunkte.
Aber - bei allen Aktivitäten gilt: nur gemeinsam lässt sich auf Dauer die Stadt sauber halten.

"Sauber ist es nur, wenn alle dazu beitragen!"

Die Bürgerinnen und Bürgern können sich auf vielfältige Weise für die Sauberkeit ihrer Stadt stark machen. Hierzu gehört zum Beispiel der Frühjahrsputz, den Sie mit ihren Nachbarn in ihrem Wohngebiet selbst durchführen können.
Schmutzecken, Scherben oder wilde Müllablagerungen können ganz einfach per Telefon oder Email direkt gemeldet werden.


Norbert Selz
Sachbearbeiter
Telefon +49 (0) 76 31 - 791-210
Fax +49 (0) 76 31 - 791-23-210
Raum: 216
Aufgaben: Natur-, Umwelt- und Gewässerschutz, Organisaition von Märkten, Spielplatzkontrollen, Baumschutzsatzung