Wandern

in der Rheinebene

Von Neuenburg können Sie auf ausgeschilderten Wanderwegen in Richtung Norden bis zu den Stadtteilen Zienken oder Grißheim und nach Süden bis Steinenstadt wandern. Von der Rheinaue aus geht es in den jeweiligen Ort. Auf zum Teil asphaltierten Wegen laufen Sie durch die Felder, Wiesen und Obsthaine wieder zurück nach Neuenburg.

auf dem Markgräfler Wiiwegli

Das Markgräfler Wiiwegli ist 77 km lang und kann in einzelnen Etappen erwandert werden. Es führt durch die fruchtbare Landschaft des Markgräflerlandes und bietet herrliche Ausblicke in das Rheintal und zu den Bergen des Schwarzwaldes, des Juras und der Vogesen.

im nahen Schwarzwald

Sie fahren über Müllheim, Badenweiler, Schweighof zum Kreuzweg (großer Parkplatz). Von dort wandern Sie der Ausschilderung nach zum Nonnenmattweier und weiter zum Haldenhof. Hier können Sie sich stärken, bevor Sie über die Kälbelescheuer (Almgaststätte) über den Sirnitzkopf wieder zurück zum Parkplatz gelangen.

auf dem Zähringer Wanderweg

Der 74 km lange Wanderweg, der in drei Etappen zu bewältigen ist, führt vom Rheintal mit seinem südländischen Flair über die Breisgaumetropole Freiburg in den Luftkurort St. Peter im Schwarzwald.
Genießen Sie auf der gesamten Strecke von Neuenburg bis St. Peter Wald und Weinberge, Burgen, Türme, Römer-Therme und regionale Tafelfreuden.

Wandern Sie auf den Spuren der Zähringer den gut beschilderten Wanderweg durch das herrliche Markgräflerland und den Südschwarzwald.
Der Kontrast zwischen dem sonnigen Rheintal und den frischen Höhen des Schwarzwaldes macht den besonderen Reiz unserer Landschaft aus.

Den Zähringer Wanderweg finden Sie in der Rad- und Wanderkarte  "DIE REGIO"

Die Karte ist ebenfalls in der Tourist-Information für 5,80€ erhältlich.

Tourist-Information
Rathausplatz 6
79395 Neuenburg am Rhein
Telefon 07631/791-111
Fax 07631/791-23-111

Wanderkarten zu diesen und weiteren Wanderrouten sind in der Tourist-Information erhältlich.