Ukraine-Nachmittag des Altenwerks

Das Altenwerk Neuenburg a.Rh erwartet wieder Besuch aus der Ukraine. Wie in den vergangenen Jahren ist wieder eine Gruppe Kinder und Jugendliche zu Gast im benachbarten Elsass.
Liebevoll aufgenommen werden sie dort vom "Freundeskreis der Kinder von Tschernobyl". Als Dank für diesen Aufenthalt zeigen die Jugendlichen ein herrliches Unterhaltungsprogramm mit Folklore, Tänzen, Akrobatik und Musik in farbenfrohen ukrainischen Trachten. Beim Altenwerk Neuenburg a.Rh. ist die Gruppe im Rahmen eines Nachmittags zu Gast am Samstag, 23. März, Programmbeginn: 14.30 Uhr im Stadthaus Neuenburg am Rhein. 

In Zusammenarbeit mit dem Handharmonikaverein HVN Neuenburg  freut sich das Altenwerk über Gäste aller Altersstufen! Zu diesem sehenswerten Programm wird kein Eintritt erhoben. Die jungen Künstler freuen sich jedoch über ein gut gefülltes Spendenkässchen. Mit dem Erlös werden auch soziale Projekte in ihrer immer noch belasteten Heimat unterstützt. Das Altenwerk lädt in der Pause wie immer ein zum gemeinsamen Kaffeetrinken. Der kostenfreie Zubringerbus aus den Stadtteilen fährt zu den üblichen Zeiten. Kommen Sie, staunen Sie! Altenwerk und HVN freuen sich auf Ihren Besuch!