Aktuelle Baumaßnahmen

Neuenburg entwickelt sich weiter

Auf dieser Seite können Sie sich über aktuelle und anstehende Baumaßnahmen in Neuenburg am Rhein informieren.

Städtische Baumaßnahmen

Parkhaus am Rheintor

Aktueller Stand der Baumaßnahmen vom Parkhaus am Rheintor

Gelber Kran auf Baustelle Parkhaus

Der Nord und Mittelteil des Parkhauses ist im Rohbau erstellt.
Die Dachbeschichtungen haben begonnen und am 20.11.2021 wird die Zähringer Brücke zwischen Turm und Parkhaus eingebaut.

Ansicht auf die rote Stampfbetonfassade am Turm
Sicht von oben auf Baumaßnahmen Parkhaus am Rheintor

Luftbild von den Baumaßnahmen für das Parkhaus am Rheintor

Luftbild der Baugrube und mehrere Häuser außenrum
Sommer 2021

Neugestaltung Schlüsselstraße

Sanierung der Schlüsselstraße

Blick auf Schlüsselstraße mit Pflanzen und Gebäude

Die Bauarbeiten in der Schlüsselstraße sind, bis auf einige wenige Restarbeiten aufgrund von Lieferschwierigkeiten, fast fertig.  
Nach der Fertigstellung des ersten und zweiten Bauabschnitt, wurde im dritten Bauabschnitt mit den Pflasterarbeiten am nördlichen Gehweg begonnen und fast fertiggestellt. Anschließend wird mit dem Pflaster an der Straße im dritten Bauabschnitt begonnen.
Nebenher erfolgen die Pflasterarbeiten an den Hausanschlüssen und Eingängen.

Blick auf die Häuser in der Schlüsselstraße und der fertiggestellten Pflasterarbeiten
Blick auf die Bauarbeiten in der Schlüsselstraße
Blick auf den letzten Abschnitt während den Pflasterarbeiten.

Zum aktuellen Bauzustand wurde eine Webcam eingerichtet und ist über die Homepage abrufbar.

Neu gepflasterte Schlüsselstraße mit Blick auf Schuhhaus Lamm

Die Schlüsselstraße bleibt weiterhin gesperrt.
Entgegen früheren Planungen und Veröffentlichungen in der Presse, bleibt der bereits fertiggestellte, neu gestaltete Bauabschnitt der Schlüsselstraße weiterhin für den PKW- und den LKW-Verkehr gesperrt.
Diese Entscheidung begründet sich daraus, dass es sich um eine Sackgasse handelt und keine Wendemöglichkeit für PKW oder gar größere Fahrzeuge besteht.
Haftungsgründe spielen ebenfalls eine Rolle, da es sich bei dem Straßenabschnitt nach wie vor um eine Baustelle handelt.

Neubau Kita Wuhrlochpark

Neubau Kita Wuhrlochpark

Sicht auf das Dach und einen Kran des Neubaus vom Kindergarten.
Gerüst um den Neubau

Der Rohbau (Außenwände und Innenwände) ist fertiggestellt.

Nun folgt das Gewerk Dachdecker.
 
Für die Holzschalung der Außenfassade in heimischer Weißtanne wird die ursprünglich Lieferung und Montage ab Ende November erfolgen.

blaue Folie auf dem neuen Dach des Kindergartens

Turm und Brücke

Turm und Brücke

Links ein gelber Kran, rechts davon der Turm in Aufbauphase
Rote Stampfbetonfassade am Turm
Turm mit Gerüst und Treppe

Ausbau Mülhauser Straße

Ausbau Mülhauser Straße

Blick auf neue Straße im Nebel, links davon ein Gebäude

Die Tief- und Straßenbauarbeiten sind beendet.Zur Zeit sind noch Restarbeiten an Bankett mit Einsaat.

Mitte/Ende November sind die Baumpflanzarbeiten vorgesehen.

Blick auf das Caritasgebäude und deren Baumaßnahmen
neuer Bodenbelag, rechts Bäume
neuer Bodenbelag

Stadtbalkon

Stadtbalkon

Ergebnis des Abrisses des Zipperhauses. Rechts stehen Baucontainer.

Der Rückbau vom Zipperhaus ist abgeschlossen.
Später geht diese Fläche mit in die Gestaltung des Stadtbalkons über.

Sanierung Thermalsportbad Steinenstadt

Sanierung Thermalsportbad Steinenstadt

Blick auf das Becken und deren Baumaßnahmen

Das Becken muss über den Winter mit Wasser befüllt sein um Schäden zu vermeiden. Die Außenanlagen laufen kontinuierlich und die Pflaster werden ab KW 46 verlegt.

Badewassertechnik, Rohre schwarz und blau
Blick auf den Sprungturm und das blaue Becken

Die Installationen im Filterraum sind abgeschlossen.
Die Breitrutsche wurde geliefert und montiert.
Ab der 46. KW wird mit der Herrichtung des Beflockungsraums einschließlich Steuerung begonnen.


Im Kinderbecken wird die Folie angebracht.

Wellenrutsche
Blick auf das Becken und die Wellenrutsche

Baumaßnahmen des Regierungspräsidiums

Kreisel Ost, West und Wuhrloch

Kreisverkehre sind in Betrieb

Straße mit mehreren Personen
Geben die B 378 bei Neuenburg wieder für den Verkehr frei: v.l. Christian Ittrich von der Arbeitsgemeinschaft Schleith/ STRABAG/ Vogel-Bau/ Joos, Bürgermeister Joachim Schuster, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Sabine Klumpp vom Baureferat im Regierungspräsidium und Florian Krentel vom Planungsbüro Fichtner Foto: Dorothee Philipp

Unterführung Vogesenstraße

Für den Verkehr freigegeben

ist jetzt die ausgebaute Autobahnunterführung der Vogesenstraße, die die Neuenburger Innenstadt mit dem künftigen Landesgartenschau-Gelände verbindet und gleichzeitig die Zufahrt zu den Sportstätten, Wohngebäuden und den im westlichen Gewerbegebiet liegenden Betrieben herstellt. Um einen gefahrlosen Begegnungsverkehr zu ermöglichen, wurde der bestehende Durchlass so erweitert, dass nunmehr zwei Fahrspuren zur Verfügung stehen. Daneben verläuft auf einer gesonderten Rampe eine Spur für Rad- und Fußgängerverkehr. Auch die lichte Höhe zwischen Fahrbahn und der Autobahn wurde bei dieser Baumaßnahme vergrößert. Die Anbindung des Fußverkehrs sichert zudem ein neuer Fußgängerüberweg über die Westtangente. Eine moderne, großzügige Beleuchtung sorgt dafür, dass die Unterführung auch nachts ausreichend ausgeleuchtet ist. Die Unterführung wird 2022 die Hauptzufahrt zum Gartenschaugelände.

Unterführung
Unterführung

Hier (19 KiB) finden Sie eine Pressemitteilung des Regierungspräidiums Freiburg.

Sanierung Straße L 134 Neuenburg - Grißheim

Stadtpark am Wuhrloch

Handharmonikaverein von außen mit roter Wand

Handharmonikaverein:

Sanierungsarbeiten sind fertiggestellt.

Kinderspielplatz mit Geräten aus Holz zwischen Bäumen im Stadtpark am Wuhrloch

Kinderspielplatz im Stadtpark am Wuhrloch.

Blick auf den Wuhrloch mit Kran und Brücke für die Renaturierung

Altrheinhalle

Altrheinhalle

Altrheinhalle von außen

Die Fenster und Türen sind eingebaut.Die Rohinstallationsarbeiten sind soweit fertiggestellt.

Die Sanitärräume wurden erneuert und die Verrohrung der Wasserversorgung im UG sind neu.
Die Restarbeiten laufen noch zur Zeit.

Die Ausbaugewerke (Blitzschutz, Rohbau, Trockenbau, Fliesenleger, Elektro, HLS, BMA) sind zu 80% fertiggestellt.

Arbeiten an der Aussenfassade sind noch geplant.