Adventskonzert mit dem Kirchenchor Neuenburg am Rhein

Sonntag, 9. Dezember 2018, 17.00 Uhr, katholische Liebfrauenkirche

Am Sonntag, 09.12.2018 um 17.00 Uhr lädt der Kirchenchor Neuenburg am Rhein zusammen mit Gesangssolisten, Pianist und Hörnern im Rahmen des Neuenburger Weihnachtsmarktes zum Konzert am 2. Advent in der katholischen Liebfrauenkirche in Neuenburg am Rhein ein.
 
Die Türen der katholischen Liebfrauenkirche werden um 16.30 Uhr für alle Zuhörer geöffnet. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Solisten und einer Hornmesse unter der Leitung von Heiko Mazurek.
 
Der Höhepunkt des Konzertes wird das allseits bekannte Lied „Stille Nacht“ von Franz Xaver Gruber sein, welches in diesem Jahr sein 200-jähriges Jubiläum feiert.
Es war am 24. Dezember des Jahres 1818, als der damalige Hilfspriester Josef Mohr bei der neu errichteten Pfarrei Sankt Nikola in Oberndorf dem Organistendienst vertretenden Franz Gruber ein Gedicht überbrachte, mit dem Ansuchen, eine hierauf passende Melodie für zwei Solostimmen samt Chor und für eine Gitarrenbegleitung schreiben zu wollen. Letztgenannter überbrachte am nämlichen Abend noch diesem musikkundigen Geistlichen seine einfache Komposition, welche sogleich in der heiligen Nacht mit allem Beifall aufgeführt wurde.

Im Jahr 1833 wurde Franz Xaver Gruber in Hallein zum Lehrer und Chordirigenten der Stadtpfarrei ernannt. Hier entstand die Zweitfassung für Soli, Chor und Orchester.
Zum Jubiläum wird die Originalfassung des Liedes mit einem Gitarristen gespielt.
 
Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information, Rathausplatz 6 und im Bürgerbüro, Rathausplatz 5 für € 8,00 erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt € 10,00.

Weitere Informationen und Koordination bei:
Anne Eisert
Veranstaltungsmanagement
Tel. +49 (0) 76 31 - 93180-42
Fax +49 (0) 76 31 - 791-23-135
anne.eisert@neuenburg.de

(created on 07. November 2018)