Firmenbesuch Rheinmetall Waffe Munition GmbH Niederlassung Buck Neuenburg am Rhein

Mit der Rheinmetall Waffe Munition GmbH hat der Düsseldorfer Technologiekonzern Rheinmetall einen wichtigen Teil seiner unternehmerischen Aktivitäten im Bereich Waffe und Munition unter eine gemeinsame, schlagkräftige Führungs- und Managementstruktur gestellt.

Die Gesellschaft entstand 2004 durch die schrittweise Verschmelzung der Rheinmetall W&M GmbH, Mauser-Werke Oberndorf Waffensysteme GmbH, Buck Neue Technologien GmbH in Neuenburg am Rhein, Pyrotechnik Silberhütte GmbH und der NICO-Pyrotechnik Hanns-Jürgen Diederichs GmbH & Co.KG. In Baden-Württemberg unterhält Rheinmetall mit seiner Automotive-Sparte darüber hinaus Standorte in Neckarsulm, St. Leon-Rot, Neuenstadt am Kocher, Tamm und Walldürn.
 
Neuer Werksleiter in der Niederlassung Neuenburg am Rhein ist seit 2017 Herr Michael Krebs.
 
Auf Einladung von Herrn Krebs fand kürzlich ein Termin zum Gedankensaustauch mit Herrn Bürgermeister Schuster statt. Das Werk in Neuenburg am Rhein beschäftigt derzeit rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Rheinmetall fertigt dort hauptsächlich pyrotechnische Produkte für polizeiliche und militärische Sicherheitskräfte.
 
Für die Stadt ist der Kontakt zu den Firmen und deren Werksleitern sehr wichtig. Mit einem regelmäßigen Austausch können Interessen abgestimmt und gemeinsame Ziele entwickelt werden.
 
Für den Standort hier in Neuenburg am Rhein wünscht Herr Schuster eine weiterhin positive Entwicklung.

(created on 20. June 2018)