Trainingsraum

Trainingsraum

Der Trainingsraum ist ein Raum, in den SchülerInnen geschickt werden, die den Unterricht stören. Sie sollen dort unter Aufsicht ´trainieren´, ihr Verhalten zu reflektieren und zu ändern. Die Besuche des Trainingsraums werden dokumentiert und den Eltern in gemeinsamen Gesprächen rückgemeldet.
In der Regel werden die Eltern nach dreimaligem Besuch eines Schülers/einer Schülerin im Trainingsraum informiert, die Schülerin/der Schüler selbst bekommt in einem pädagogischen Beratungsgespräch die Möglichkeit, vertieft über ihr/sein Verhalten nachzudenken.
Nach dem fünften Trainingsraumbesuch findet ein Elterngespräch mit dem/der pädagogischen Berater/Beraterin und dem/der Klassenlehrer/Klassenlehrerin statt.
Nach weiteren Besuchen im Trainingsraum schließen sich Gespräche der Eltern mit der Schulleitung und dem/der Klassenlehrer/Klassenlehrerin, sowie Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen an.
Wir erhoffen uns von diesem Programm eine deutliche Verbesserung des Unterrichts- und Lernklimas an unserer Schule und eine Erhöhung der Eigenverantwortlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler.

(In den 5. und 6. Klassen finden die Elterngespräche nach individueller Einschätzung des Klassenlehrers / der Klassenlehrerin und des Trainingsraumberaters unter Umständen auch schon früher statt.)

Kontakt

Eingang Werkrealschule
Mathias-von-Neuenburg
Werkrealschule
Freiburger Str. 11
79395 Neuenburg am Rhein
Telefon 07631/700-200
Fax 07631/700-299