Westliche Anschlussstelle Müllheim/Neuenburg (Breisgau-Hochschwarzwald) an der A 5 nach Ostern gesperrt

Zu- und Abfahrt kann bis Mitte Mai nicht genutzt werden// Umleitung ist ausgeschildert

Wegen des Baus des neuen Westkreisels an der Anschlussstelle Müllheim/Neuenburg muss die westliche Zu- und Abfahrt ab Dienstag, 14. April, ab 8 Uhr bis voraussichtlich 15. Mai gesperrt werden.

Der aus Richtung Karlsruhe kommende Verkehr wird über die Ausfahrt Hartheim/Heitersheim und über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke U 48 nach Neuenburg umgeleitet. Der Verkehr in Richtung Basel wird über die Umleitungsstrecke U 50 bis zur Anschlussstelle Efringen-Kirchen geleitet. Für die B 378 werde im Bereich der Baustelle eine provisorische Umfahrungsstrecke eingerichtet, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg.

Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:
Matthias Henrich
Stv. Pressesprecher
0761 208-1039
Matthias.Henrich@rpf.bwl.de

Hier fnden Sie die aktuellen Pläne: Vollsperrung AS Müllheim/Neuenburg (West) Neubau des Kreisverkehrs West (1,2 MiB)

Hinweis für die Redaktionen:
Für nähere Informationen dürfen wir auf unsere Internetseite hinweisen.

Unsere aktuellen Straßenbaumaßnahmen:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/Abt4/Strassenbau/Seiten/default.aspx

unsere wichtigsten Straßenplanungen:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/Abt4/Ref44/Seiten/Strassenplanung.aspx