NEBIT 2021: Gut informiert in die Zukunft

Bereits zum zwölften Mal fand am Freitag, 08. Oktober 2021 der „Neuenburger Berufsinformationstag (NEBIT)“ für Schülerinnen und Schüler aus Neuenburg am Rhein statt. Auf dem Schulhof der Werkrealschule und der Mathias-von-Neuenburg-Realschule bauten insgesamt 22 Firmen und Institutionen aus Neuenburg am Rhein und der Umgebung ihre Stände auf.

Firma präsentiert den Schülern ihr Unternehmen

Diese stellten ihre Ausbildungs- und Arbeitsbereiche vor und berieten die Schüler und Schülerinnen über mögliche schulische und berufliche Perspektiven. Auch in diesem Jahr stellten sich erstmals auch wieder neue Firmen mit ihren Ausbildungsgängen vor. Dabei waren folgende Firmen, Schulen und Institutionen: Badische Zeitung Freiburg, Finanzamt Müllheim, Maschinenbau Kaltenbach GmbH Neuenburg, Autohaus Pfister Neuenburg, Sparkasse Markgräflerland, Spedition Dachser aus Eschbach, Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH Eschbach, Stadt Neuenburg am Rhein, Köche in Vertretung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, Pflegeheim Schloss Rheinweiler, IHK Freiburg, Agentur für Arbeit Freiburg/Müllheim, Berufliche Schulen Müllheim, Polizeipräsidium Freiburg,  Bundeswehr (Ausbildungsberatung), Elektro Bürkle, Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG, Trelleborg/Vibracoustic GmbH & Co.Kg, Auma Riesterer Müllheim, Karl Strohmaier GmbH Kies- und Betonwerke Neuenburg am Rhein, Hellma GmbH & Co KG aus Müllheim und Hekatron aus Sulzburg.

Auszubildende aus den jeweiligen Firmen beantworteten jugendgerecht die Fragen von interessierten Schülerinnen und Schülern, die im Vorfeld des NEBIT über die Schulsozialarbeit und über die Fachlehrer im Unterricht auf die Veranstaltung vorbereitet wurden.

Der NEBIT ist eine Aktion, die im Arbeitskreis „Wirtschaft und Schule“ ins Leben gerufen und in Kooperation mit dem Jugendbüro der Stadt Neuenburg am Rhein weiterentwickelt wurde. Zahlreiche Vertreter vor allem von Neuenburger Firmen, der Agentur für Arbeit, der Schulen und der Stadtverwaltung treffen sich unter Vorsitz von Bürgermeister Joachim Schuster zwei Mal im Jahr um u.a. über verbesserte Möglichkeiten der Berufsorientierung und -ausbildung für Jugendliche aus Neuenburg am Rhein zu sprechen.

Das Jugendbüro der Stadt Neuenburg am Rhein dankt allen Firmen, Schulen und Institutionen für ihr großes Engagement und hofft auch im nächsten Jahr wieder auf eine rege Teilnahme.

Weitere Informationen bei:

Wolfgang Gerbig
Leiter des Kinder- und Jugendbüro´s
und Schulsozialarbeiter
Tel. +49 (0) 76 31 - 793614
Fax +49 (0) 76 31 – 793615
Mobil: 0172-9957097
E-Mail: wolfgang.gerbig@neuenburg.de