SWR ist Medienpartner der Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein

Landessenderdirektorin Stefanie Schneider und Joachim Schuster, Bürgermeister von Neuenburg am Rhein unterzeichneten dazu nun offiziell die Vereinbarung in den Rheingärten. „Wir freuen uns, dass der SWR uns als Medienpartner zur Seite steht. Gerade für uns, als Einwohnermäßig kleinste Stadt, die in der Geschichte der baden-württembergischen Landesgartenschauen bislang den Zuschlag zur Ausrichtung der Ausstellung erhalten hat, ist einer Berichterstattung in Hörfunk und Fernsehen von enormer Bedeutung“ so Joachim Schuster.

Landessenderdirektorin Stefanie Schneider und Herr Bürgermeister Schuster in den Rheingärten

Der SWR als starker Partner erreiche die Zielgruppe der Landesgartenschau dabei über seine verschiedenen Kanäle. Stefanie Schneider, Landessenderdirektorin: “ Der SWR ist vor Ort, wenn in Baden-Württemberg etwas los ist. Wir begleiten die Landesgartenschauen seit vielen Jahren und ermöglichen auch den Menschen, die nicht nach Neuenburg reisen können, einen Einblick in das, was dort geschaffen wird. Und wir geben allen Besuchern die Möglichkeit dabei auch den SWR besser kennenzulernen.”

Der SWR wird auf dem Gelände erstmals mit einer digitalen Stele vor Ort sein. Dort können Zuschauer bei einem virtuellen Rundgang Einblick in die Arbeit des Südwestrundfunks gewinnen. Darüber hinaus wird er sich mit der SWR4 Schlagerparty und der SWR1 Band in Neuenburg am Rhein präsentieren, Gartenexperte Volker Kugel ist gleich drei Mal mit seiner Gartensprechstunde auf der Bühne der Landesgartenschau zu Gast.