Herbert X. Maier - Malerei 22.04.-15.05.2022

Im Rahmen der Landesgartenschau Neuenburg 2022 werden großformatige Reproduktionen von Arbeiten Herbert X. Maiers auf dem Gelände der Landesgartenschau gezeigt. In Ergänzung dazu präsentiert die Ausstellung im Neuenburger Stadthaus Malerei auf Leinwand aus verschiedenen Werkphasen des Künstlers.

Weitere Originalgemälde sind bis zum 25. Oktober 2022 im Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft in Freiburg im Breisgau zu sehen. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei. Es findet ein Katalogverkauf in der Tourist-Information, Rathausplatz 6 statt.
 
Galerie im Stadthaus
Marktplatz 2
79395 Neuenburg am Rhein
Öffnungszeiten:
Mittwoch, Freitag, Sonntag 15.00 – 18.00 Uhr
 
www.neuenburg2022.de
www.herbertmaier.org
www.morat-institut.de

Traute Ziegenfuß - Stille – Verführung10.06.-29.06.2022

Die Ausstellung im Neuenburger Stadthaus zeigt Malerei-Arbeiten der Künstlerin. Sie ergänzt mit diesen Originalen die Malerei-Installationen im Bannerformat in der Nähe des Haupteingangs der Landesgartenschau, Vogesenstraße.

Blumen sind seit Jahrhunderten Symbole der Vergänglichkeit. Sie zeigen die unendliche Vielfalt der Natur in Farbe und Form, die sich unablässig verändert. Sie stellen in jeder Phase ihres Lebens, Wachstum und Endlichkeit der Existenz dar.
Die malerisch festgehaltenen Momentaufnahmen der Blüten stehen für die Flüchtigkeit des Augenblicks. Dadurch entsteht der Charakter eines Portraits. Die Malerin Traute Ziegenfuß stammt aus Rethem/Aller in Niedersachsen.
Sie lebt und arbeitet freiberuflich seit 2000 in Freiburg im Breisgau.
 
https://art-ziegenfuss.de
 
Galerie im Stadthaus
Marktplatz 2
79395 Neuenburg am Rhein
Öffnungszeiten:
Mittwoch, Freitag, Sonntag 15.00 – 18.00 Uhr