Kasper und der Pirat der sieben Meere

Die Freiburger Puppenbühne zu Gast in Neuenburg am Rhein
Zauberhaftes Puppenspiel mit phantasievoll-schönen Figuren

Alle kleinen und großen Freunde des Puppentheaters dürfen sich freuen. Am Dienstag, den 03.12.2019 spielt die Freiburger Puppenbühne um 16.30 Uhr „Kasper und der Pirat der sieben Meere“ für Kinder ab 4 Jahren in Neuenburg im Stadthaus, Eintritt 5 Euro.

Im Hafen von San Sansibar ist die Aufregung groß. Ein gewaltiges Schiff segelt herein und hisst die Piratenflagge. Der Pirat der sieben Meere hat auf See fette Beute gemacht und kehrt nun mit Kisten voller Gold ins Königreich zurück. Doch, oh Schreck: Zur Belohnung für seine Dienste will der Seeräuber die Tochter des Königs zur Frau. Gut, dass sich Kasper und sein pfiffiger Hund Bello zusammentun, um die unfreiwillige Hochzeit der Prinzessin mit dem Piraten zu verhindern.

Kaspers neues Seeräuberabenteuer mit dem verwegenen Piraten und der schönen Prinzessin ist ein Stück zum Mitsehen, Mitfühlen und Miterleben, das viel Spaß und gute Unterhaltung verspricht. Dabei dürfen die jungen Zuschauer gespannt verfolgen, ob es den beiden Freunden gelingt, sich gegen den listigen Seeräuber zu erwehren und sie dem verarmten König bei der Suche nach dem sagenumwobenen Schatz in der Zauberbucht helfen können.

Nicht nur die fantasievollen Puppen und Kostüme, sondern auch die bunten Bühnenbilder sorgen bei aller Spannung für eine heitere Atmosphäre.

Weitere Informationen und Koordination bei:
Anne Eisert
Veranstaltungsmanagement
Tel. +49 (0) 76 31 - 93180-42
Fax +49 (0) 76 31 - 791-23-135
anne.eisert@neuenburg.de