12. Neuenburger Kartoffelmarkt mit Stadtflohmarkt und verkaufsoffenem Feiertag

Am Donnerstag, den 3. Oktober findet von 11.00 bis 18.00 Uhr die 12. Ausgabe des Neuenburger Kartoffelmarkts auf und rund um den Rathausplatz statt. Hinzu kommt ein weitläufiger Stadtflohmarkt in der Innenstadt. Die Einzelhändler des Gewerbevereins haben sich zum verkaufsoffenen Feiertag ebenfalls einiges einfallen lassen und erwarten von 13.00 bis 18.00 Uhr die Besucher nicht nur mit tollen Schnäppchenangeboten.

Wie jedes Jahr ist das Interesse am Kartoffelmarkt und dem Stadtflohmarkt sehr groß und so nutzen Aussteller aus der gesamten Region das einmalige Kalenderdatum des Tages der Deutschen Einheit für einen intensiven Besucherkontakt.

Mit ca. 220 Flohmarktständen gehört der Neuenburger Stadtflohmarkt zu einer der größeren Veranstaltungen rund um Kunst und Krempel dies- und jenseits des Rheins.
Auch der Kartoffelmarkt erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Hier dreht sich bei den meisten Ständen alles um die tolle Knolle mit Namen Kartoffel. Was würden wir tun, wenn wir diese köstliche Gabe der Natur nicht hätten? Der kulinarischen Kreativität sind mit der Kartoffel jedenfalls keine Grenzen gesetzt. Viele verschiedene Kartoffelgerichte wie Kartoffelspiralen, Kartoffelgnocchi, gefüllte Ofenkartoffeln, Kartoffelpuffer, Kartoffelsuppe, Kartoffelchips und weitere Leckereien stehen auf der Speisekarte.

Der Marktverkauf selbst weitet sich in diesem Jahr mit altbekannten und auch neuen Produkten über den Rathausplatz in die Schlüsselstraße, Salzstraße und Metzgerstraße aus.
Passend zum Herbst wird eine Vielfalt an Speise- und Zierkürbissen, herbstlich gestalteten Dekorationsartikeln sowie verschiedenen Obst- und Gemüsesorten aller Art präsentiert. Hinzu kommt ein vielfältiges Angebot an lokalen und regionalen landwirtschaftlichen Produkten, wie zum Beispiel Bauernbrot und Backwaren, Wurst- und Käsesorten und selbstgemachte Teigwaren. Natürlich können auch verschiedene Kartoffelsorten bei einigen Anbietern erworben werden.

Ein Infostand bietet den Marktbesuchern die Möglichkeit sich rund um das Thema „Gesunde Ernährung“ zu informieren. Ebenfalls werden die Kinder in das Programm miteingebunden.
Für unsere kleinen Gäste wird es ab 13.00 Uhr eine Bastelecke mit Kartoffeldruck und Kürbisschnitzen auf dem Rathausplatz geben. Hier können Kinder Kartoffeldruck-Bilder erstellen oder einem kleinen Kürbis lustige Grimassen verpassen.

Der Club der Köche aus Freiburg im Breisgau beteiligt sich mit einer besonderen Spendenaktion und speziellen Gerichten rund um die Kartoffel auf dem Plateau vor dem Rathaus.

Rund um den Kartoffelmarkt gibt es viel zu sehen
Freundliche Beratung, guter Service und hohe Qualität – der Neuenburger Einzelhandel beweist am Verkaufsoffenen Feiertag einmal mehr, was in ihm steckt. In der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr kommen nicht nur Schnäppchenjäger auf ihre Kosten.
Gespannt darf man sein, was die Herbst/Winter Kollektionen der Modemacher bereithält. Die Antwort darauf haben „Buck Moden“ und „Street One“. Auch das Wäscheparadies Gerwig hat geöffnet. Jede Frau wird bestätigen - Schuhe hat man nie genug. Und auch Männer dürfen sich diesen Spruch gerne zu Herzen nehmen. Bei Schuh Lamm gibt es Schuhe, die jeden begeistern.

An zwei Verkaufstischen bietet „die rhein apotheke“ Utensilien aus der guten alten Apothekerzeit an.
Der erste Eindruck zählt, darum ist ein gepflegtes Äußeres ungemein wichtig. Kompetente und freundliche Beratung gibt es in der Drogerie Boll. Eine mittlerweile liebgewonnene Tradition ist das Hoffest, das zum Verweilen einlädt.
Man mag es kaum glauben, aber Weihnachten ist gar nicht mehr weit. Ein kluges Christkind startet im „H&R Store“ seine Einkäufe. Schöne Dekoartikel, witzige Geschenke oder Mitbringsel, Rätselhefte für lange Winterabende – Schreibwaren Ketterer lädt ein zum Schmökern.

Wer sich die warmen Farben des Herbstes ins Haus holen will, der hat in der „Zähringer Blumenstube Klein“ die Qual der Wahl.
Es gibt Anlässe, da reicht es nicht, einfach drauflos zu knipsen. Dafür gibt es die „photoLounge“.
Für ihre außergewöhnlichen Events außerhalb des regulären Bankbetriebes ist die Zweigstelle der Sparkasse Markgräflerland in Neuenburg am Rhein bekannt. Denn nicht nur wenn’s um Geld geht wird man hier bestens betreut.
Die Sommer-Sonne-Grillsaison im heimischen Garten ist leider zu Ende. Wie gut, dass man sich noch einmal die Grillgerichte der Profis der Metzgerei Brunner&Rüdlin aus dem Smoker gönnen kann. Ebenfalls vertreten ist der beliebte Grillstand von „Neuburger’s Grillspezialitäten“.
E-Bike, Touring- oder Trekkingrad – Jürgens Bikeshop mit der Fachberatung in angenehmer Atmosphäre ist eine der ersten Adressen im Land.

Auf folgende Verkehrsbeschränkungen wird hingewiesen:
Von Mittwoch, 02.10.2019, 20 Uhr bis Donnerstag, 03.10.2019, 20 Uhr sind die folgenden Innenstadtbereiche für den Fahrverkehr voll gesperrt: Schlüsselstraße, Müllheimer Straße, Salzstraße, Metzgerstraße, Rebstraße, Pfarrer-Christen-Straße (bis Spitalstraße), Straße „Marktplatz“, Dekan-Martin-Straße (östlicher Bereich), Franziskanerplatz, Ölstraße, Spiegelstraße, Johanniterstraße.

In den Veranstaltungsbereich einmündende Straßen werden für den Fahrverkehr ebenfalls gesperrt; der Anliegerverkehr bis zum Veranstaltungsgelände ist möglich. Falschparker werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Parkmöglichkeiten finden Sie auf dem ALDI Parkplatz in der Colmarer Straße, oder bei den Einkaufsmärkten in der Max-Schweinlin-Straße.

Weitere Informationen zum Kartoffelmarkt bei:
Anne Eisert
Veranstaltungsmanagement
Tel. +49 (0) 7631 - 93180-42
anne.eisert@neuenburg.de
 
Weitere Informationen zum verkaufsoffenen Feiertag bei:
Thomas Senf, Gewerbeverein, Tel. 07631-73766
 
Weitere Informationen zum Stadtflohmarkt bei:
Marktveranstaltung Andreas Hempel, Tel. 07631-749542