Kleinkinder

Förderung und Chancengleichheit

Das Tagesbetreuungsausbaugesetz (TAG) – seit 01.01.2005 in Kraft – soll Kindern frühe Förderung und echte Chancengleichheit in Bildung und Erziehung geben.
Der Gemeinderat der Stadt Neuenburg am Rhein möchte die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch verschiedene koordinierte Maßnahmen erhöhen. Die Kinderkrippen Bierlehof, Goldstücke, Sonnenwichtel und Wirbelwind im Kernort sowie die Kinderkrippe Kieselsteine in Steinenstadt bieten Betreuungsplätze für Kinder von 1-3 Jahren.

In Neuenburg am Rhein und den Ortsteilen wird für den Besuch einer Kindertagesstätte ein Elternbeitrag erhoben, der im Bedarfsfall vom Jugendamt ganz oder teilweise übernommen werden kann.   

Die verschiedenen Einrichtungen der Kleinkindbetreuung bieten bedarfsgerechte Betreuungszeiten an, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Familien zugeschnitten sind.

Das Angebot der Kindertagesbetreuung von 1 bis 6 Jahren wird kontinuierlich ausgebaut. Dazu gehört ebenfalls die Tagespflege.


Trägerleitbild

Barbara Vallois

Teamleiterin

Telefon +49 (0) 76 31 - 791-112
Fax +49 (0) 76 31 - 791-23-112
Raum: 111
Aufgaben:

Familien, Schulen, Kindertagesstätten, öffentliche Einrichtungen, grenzüberschreitende Zusammenarbeit, REGIO VHS/UP

Dieter Rueb
Sachbearbeiter
Telefon +49 (0) 76 31 - 791-110
Fax +49 (0) 76 31 - 791-23-110
Raum: 110
Aufgaben:

Kindertagesstätten, Schulen