Veranstaltungen

Donnerstag, 09.11.2017 15:00

Vorlesezeit // Heure de lecture en allemand

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Das kleine Gespenst – Tohuwabohu auf Burg Eulenstein

Auf Burg Eulenstein haust seit uralten Zeiten das kleine Gespenst, unentdeckt von allen. Aber als es eines nachts bei einem Besuch seines lieben Freundes Uhu Schuhu erfährt, dass tagsüber allerhand los ist im Burgmuseum, ist es mit der Ruhe vorbei.

Eintritt frei // Entrée libre

Ort // Lieu: Stadtbibliothek


Donnerstag, 09.11.2017 19:00-20:30

Fit durch den Winter

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Winterschlaf ist den meisten ein Begriff. Die ersten kalten Tage im Jahr führen bei vielen Menschen zu Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindel und Kreislaufproblemen im Spätjahr. Wenn die Temperaturen sinken, kommt ein Gefühl von Abgeschlagenheit, Gereiztheit, Müdigkeit und vor allem eine Immunschwäche, die allen Krankheitserregern die Türen öffnet. Das Gegenteil sollte aber der Fall sein. Wie bringe ich Körper und Geist in Schwung, gehe mit Kraft und Gesund durch den Winter? Ein Vortrag mit Erklärungen und praktischen Tipps.
Dr. rer. nat. Ines Maria Brüntrup, Heilpraktikerin referiert in ihrer Praxis für Chinesische Medizin, Einfangweg 11 in Neuenburg am Rhein
Gebühr: 8,00 Euro
Anmeldung: REGIO VHS / UP, Info Tel. 07631/74 89 – 721, www.neuenburg.de


Donnerstag, 09.11.2017 19:30-21:30

Die neue Kindergeneration - Eine Herausforderung an unser Erziehungs- und Bildungssystem!?

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Wir alle sind Zeugen eines neuen Erscheinungsbildes im Raum der Kindheit. Denn seit einigen Jahrzehnten sind Veränderungen der heutigen Kindergeneration deutlich erkennbar.
Sie werden Indigokinder, Sucherseelen, Forscher-, Hunter- (Jäger)seelen (oder hyperaktive) Kinder genannt und als Sternkinder bezeichnet sowie auch Traumtänzer mit den Aspekten Hoch- und Hypersensibilität. Sind wir bereit für neue Denk- und Handlungsweisen, damit diese Kinder nicht ihr Licht verbergen müssen? Die Referentin Christina Hofmann arbeitet als Dipl. Sozialpädagogin(FH) seit über 15 Jahren mit diesen Kindern in unterschiedlichen Einrichtungen und sie ist selbstständig im Bereich Entwicklungsbegleitung in Krisensituationen. Seit März 2017 ist sie als Schulbegleitung an einer Grundschule in Müllheim tätig in einer 1. Klasse und begleitet dort ein Kind mit dem Autismusspektrum (ASS) und ADHS während der gesamten Schulzeit.                                                                                                             

Ort: Bildungshaus Bonifacius Amerbach, DG, Bertholdsaal
Gebühr: 8,00 €
Anmeldung: REGIO VHS / UP, Info Tel. 07631/74 89 – 721, www.neuenburg.de


Freitag, 10.11.2017 19:30 Uhr

Krimi-Lesung und Werkstattgespräch mit Wolfgang Burger

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Erfolgsautor Wolfgang Burger präsentiert seinen neuesten Krimi „Die linke Hand des Bösen – ein Fall für Alexander Gerlach“ in der Stadtbibliothek Neuenburg am Rhein

In seinem neuesten Fall ermittelt Kripochef Gerlach im Mordfall an einem Kollegen, der auf grausamste, sadistische Weise in einem Heidelberger Vorort tot aufgefunden wird. Dabei stößt er auf einen alten Fall von Vergewaltigung mit Todesfolge. Die Spuren reichen dabei über Baden-Württemberg hinaus und führen bis nach Griechenland und Aserbaidschan.

Wolfgang Burger ist bekannt für kurzweilige, humorvolle und spannende Lesungen, die er stets mit einem Werkstattgespräch abschließt und dabei alle „brennenden“ Fragen des Publikums beantwortet.

Einlass ist ab 19.00 Uhr.

Ort // Lieu: Stadtbibliothek Neuenburg - Bildungshaus Bonifacius Amerbach, Dachgeschoss

Eintritt: 5.- Euro incl. Getränk (Karten im Vorverkauf bei der Stadtbibliothek und an der Abendkasse erhältlich)


Samstag, 11.11.2017 10:30

Einführung in die digitalen Medien - Onleihe

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Mit der „Onleihe Dreiländereck“, können die Bibliotheksbenutzer der Stadtbibliothek Neuenburg am Rhein rund um die Uhr und ortsunabhängig E-Books, E-Audios und E-Papers ausleihen.

Die Veranstaltungsreihe „Einführung in die digitalen Medien - Onleihe“ möchte die Leser unterstützen und einen Überblick über die Nutzung der modernen Medien geben.

Inhalte:

Was ist Onleihe und wie funktioniert sie?

Welche Hard- und Software wird benötigt?

Wie überspielt man digitale Medien vom Computer auf entsprechende Endgeräte (E-Book-Reader, Tablet-PC, Smartphone, iPhone / iPad, MP3Player)?

Wie kann man direkt mit dem E-Book-Reader ausleihen und lesen?

Was ist die „Onleihe-App“?

Eigene Endgeräte können mitgebracht werden.

Um Anmeldung in der Stadtbibliothek Neuenburg Tel. 07631-73747 oder E-Mail stadtbibliothek@neuenburg.de wird gebeten.

Eintritt frei

Ort: Erdgeschoss Stadtbibliothek


Samstag, 11.11.2017 18:30

Fasnachtseröffnung // Ouverture de carnaval

Veranstaltungsort

Steinenstadt

Beschreibung

Schierebirzler

Ort // Lieu: Vereinsheim


Dienstag, 14.11.2017 19:00-21:00

Erben und Vererben - den Nachlass richtig regeln

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Richtig vererben und Streitigkeiten vermeiden ist für viele ein Grund, schon zu Lebzeiten die Vermögensübertragung festzulegen. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Wer nicht möchte, dass die gesetzliche Erbfolge eintritt, sollte mit einem Testament seine Wünsche regeln. Doch wie macht man es richtig? Und wie beteiligt sich der Staat am Erbe? Oftmals gibt es gute Gründe, Teile seines Vermögens schon vor dem Tod zu übertragen. Wer sich auskennt, kann die rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen und seine Erben begünstigen.
Der Referent Rechtsanwalt Rolf Fidler, Fachanwalt für Erbrecht, bekannt für seine allgemein verständlichen Vorträge, präsentiert wichtige Informationen für die Nachlassregelung. Im Anschluss steht er Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.
Ort: Bildungshaus Bonifacius Amerbach, UG, Kursraum 1
Gebühr: 8,00 Euro
Der Vortrag wird von der Bürgerstiftung Neuenburg am Rhein unterstützt.
Anmeldung: REGIO VHS / UP, Info Tel. 07631/74 89 – 721, www.neuenburg.de


Freitag, 17.11.2017 - Sonntag, 19.11.2017 11:00-18:00

Neuenburgs grüner Marktplatz - Treffpunkt für klimafreundliches Bauen, Reisen und Leben

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Aussteller, Infostände, Energieberatungen, Vorträge, Tauschbörse, Kinderprogramm.

Mit Bewirtung                                                                              

Ort: Stadthaus


Samstag, 18.11.2017 20:11

Narrentreffen // Bal de carnaval

Veranstaltungsort

Grißheim

Beschreibung

Grisser G'schlänzte

Ort: Rheinhalle


Dienstag, 21.11.2017 19.00-20.30

Pflegekosten - Unterhalt von Kindern für die Eltern

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Kinder sind gesetzlich verpflichtet, im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten für den Unterhalt der Eltern zu sorgen - selbst wenn der Kontakt seit langer Zeit abgebrochen war, wie aus einem Urteil vom 12. Februar 2014 des Bundesgerichtshofs hervorgeht.   Muss ein Elternteil im Heim untergebracht werden, sind die Kosten häufig so hoch, dass Pflegeversicherung und Rente nicht ausreichen.  Dann springt zunächst der Sozialhilfeträger ein, fordert das Geld später aber von den unterhaltspflichtigen Kindern zurück. Ob Kinder tatsächlich Elternunterhalt zahlen müssen, hängt von deren Einkommen und Vermögen ab.
Der Referent Rechtsanwalt Markus Boll, Fachanwalt für Familienrecht, gibt Ihnen wichtige Informationen und Hinweise über dieses Thema. Im Anschluss steht er Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.
Ort: Bildungshaus Bonifacius Amerbach, UG, Kursraum 1
Gebühr: 8,00 €
Der Vortrag wird von der Bürgerstiftung Neuenburg am Rhein unterstützt.
Anmeldung: REGIO VHS / UP, Info Tel. 07631/74 89 – 721, www.neuenburg.de


Samstag, 25.11.2017 17:00

Adventsmärt // Marché de l'Avent

Veranstaltungsort

Steinenstadt

Beschreibung

Heimatverein

Ort // Lieu: Kirchplatz


Dienstag, 28.11.2017 19:00-21:00

Ehegattentestament - Den Nachlass richtig regeln

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Der Großteil der verheirateten Deutschen wünscht, in der Form eines gemeinschaftlichen Testamentes zu testieren. Dabei kann insbesondere das "Berliner Testament" zu erheblichen steuerlichen Nachteilen führen. Im Vortrag wird erläutert, was bei der Abfassung von Ehegattentestamenten zu beachten ist, welche Möglichkeiten sich bieten und welche Gefahren lauern.
Der Referent Rechtsanwalt Rolf Fidler steht Ihnen bei Fragen selbstverständlich zur Verfügung.
Ort: Bildungshaus Bonifacius Amerbach, UG, Kursraum 1
Gebühr: 8,00 €
Der Vortrag wird von der Bürgerstiftung Neuenburg am Rhein unterstützt.
Anmeldung: REGIO VHS / UP, Info Tel. 07631/74 89 – 721, www.neuenburg.de


Donnerstag, 30.11.2017 19:00-20:30

Kopfschmerz, Bluthochdruck und Schlaflosigkeit

Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Haben Kopfschmerz, Bluthochdruck und Schlaflosigkeit etwas miteinander zu tun? Häufig bekommen wir ein Symptom nach dem anderen und sehen nicht, dass die Ursache dieselbe sein kann, oder das eins dem anderen folgt. Ein Blick auf den ganzen Menschen zu richten kann da oft helfen. Ein Vortrag mit Erklärungen aus Sicht der klassischen Chinesischen Medizin.
Dr. rer. nat. Ines Maria Brüntrup, Heilpraktikerin referiert in ihrer Praxis für Chinesische Medizin, Einfangweg 11 in Neuenburg am Rhein
Gebühr: 8,00 €
Anmeldung: REGIO VHS / UP, Info Tel. 07631/74 89 – 721, www.neuenburg.de