Lage und Anreise

Mittelpunkt im Dreiländereck

Neuenburg am Rhein liegt im Mittelpunkt der Wirtschaftszentren Basel, Mulhouse und Freiburg und damit in einer der wachstumsstärksten Regionen Europas. Diese hat eine innovative umweltverträgliche Wirtschaftsstruktur mit einem überdurchschnittlich entwickelten Dienstleistungssektor.

Unmittelbar an der BAB 5 mit eigener Anschlussstelle gelegen und mit direkter Anbindung an das französische Autobahnnetz bedeutet dies auch direkte Wege von Neuenburg am Rhein nach Spanien und Italien.

In umgekehrter Richtung liegen die deutschen Wirtschaftszentren Rhein-Main- und Ruhrgebiet sowie Stuttgart und München in gut erreichbarem Radius mit Anbindung über die Schiene, Autobahn, Wasser- und Luftstraßen.

Verkehr

Direkter Anschluss an die BAB 5 Karlsruhe – Basel (Anschlussstelle 65)
Direkter Anschluss an die A 36 Lyon – Marseille – Paris


Brücken

Rheinbrücke Neuenburg am Rhein – Chalampe für den PKW und Güterverkehr
Rheinbrücke Autobahndreieck Neuenburg mit Anbindung an das französische Autobahnnetz über die A 36


Flughäfen

Euro-Airport Basel-Mulhouse-Freiburg (36 km)
Baden-Airpark Karlsruhe / Baden-Baden (114 km)
Strasbourg (110 km)
Zürich (150 km)


Häfen

Rheinhafen Ottmarsheim (5 km), größter Containerhafen für die Binnenschifffahrt Frankreichs