Gemeinsam in Vielfalt - Projektabschlussbericht 2017

In Neuenburg am Rhein wurde die erste Willkommenskultur schon vor dem Eintreffen der ersten Flüchtlinge im Mai 2014 gelebt. Auf Initiative der Stadt hat sich bereits ab Februar 2014 ein Helferkreis gebildet, der die Ankunft und Aufnahmen der Geflüchteten begleitete. Vereine, Kirchen und andere Organisationen schlossen sich an und der Verein "Sichtbar Ankommen e.V." wurde gegründet.

Zur Vernetzung dieses vielfältigen, noch einzeln agierenden Engagements in der Flüchtlingshilfe, hat sich die Stadt Neuenburg am Rhein im Jahr 2015 für das Projekt "Gemeinsam in Vielfalt - Lokale Bündnisse für Flüchtlingshilfe" beworben und mit einer Förderung gepunktet.

Hier finden Sie den Projektabschlussbericht 2017 (5,1 MiB).  

Flüchtlingskoordination

Stadt Neuenburg am Rhein
Rathausplatz 5
79395 Neuenburg am Rhein

Termine nach Vereinbarung

Kontakt:
Frau Dr. Andrea Kühne
Tel. +49(0)7631/791-117
andrea.kuehne@neuenburg.de

Caritas Flüchtlingssozialdienst

Metzgerstraße 5
79395 Neuenburg am Rhein

Sprechzeiten:
Montag 14 Uhr - 17 Uhr
Donnerstag 10 Uhr - 12 Uhr
Und nach Vereinbarung

Kontakt:
Frau Renate Weigend
renate.weigend@caritas-bh.de

Herr Norbert Baum
norbert.baum@caritas-bh.de

Tel. +49(0)7631/7 48 98-30
Fax. +49(0)7631/7 48 98-31

Flüchtlingswohnheim vom Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

Flüchtlingswohnheim
Robert-Koch-Straße 3
79395 Neuenburg am Rhein

Kontakt:
Frau Adriana Beldean
Tel. +49(0)7631/74 71 54 21
adriana.beldean@lkbh.de

Sichtbar Ankommen e. V.

Kontakt:
Herr August Walz
Tel. +49(0)160/63 55 108
sichtbar-ankommen@mail.de
www.SichtbarAnkommen.de