Aktuelle Stellenangebote

Arbeiten in einer modernen Stadtverwaltung

Die Zähringerstadt im Dreiländereck mit rund 12.000 Einwohnern und zwei Brücken nach Frankreich bietet hohe Lebens- und Arbeitsqualität mit kurzen Verbindungen in die Zentren Freiburg, Basel/Schweiz und Mulhouse/Frankreich. Neuenburg am Rhein hat eine modern organisierte, innovativ denkende und bürgerorientierte Stadtverwaltung.


Eine Betreuungskraft (ca. 10,5 Wochenstunden) für die Ganztagesschule

Die Stadt Neuenburg am Rhein sucht für die Betreuung in der Ganztagesschule (Grundschule, Klassenstufen 1-4) ab September 2018
 
einer Betreuungskraft (ca. 10,5 Wochenstunden). 
Aufgrund des Ferienüberhangs (14 Wochen Schulferien) beträgt die tatsächliche Arbeitszeit ca. 12 Stunden pro Woche.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
- Betreuung von Schülern der Klassenstufen 1-4 im Zeitfenster von hauptsächlich 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Montag bis Donnerstag (Änderungen möglich)

Unsere Erwartungen:
- Sie arbeiten gerne mit Kindern von 6-10 Jahren
- Sie mögen die Arbeit in einem Team, haben organisatorisches Geschick und zeigen persönliches Engagement.

Wir bieten Ihnen:
- ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in guter Arbeitsatmosphäre
- Mitarbeiterfortbildungen im Team
- eine nach TVöD bewertete Stelle

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich schriftlich bis 30.07.2018 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen bei der Stadt Neuenburg am Rhein, Personalabteilung, Frau Simone Selz, Rathausplatz 5, 79395 Neuenburg am Rhein oder per E-Mail an simone.selz@neuenburg.de. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Barbara Vallois, Telefon: 07631/791-112, E-Mail barbara.vallois@neuenburg.de,
gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Projektleiter(in) für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für die Landesgartenschau 2022

Die Stadt Neuenburg am Rhein ist Ausrichter der Landesgartenschau 2022. Landesgartenschauen sind keine alltäglichen Projekte, sondern gehören zu den Großprojekten der grünen Branche und decken ein sehr vielseitiges und kreatives Aufgabengebiet ab.
 
Die Landesgartenschau Neuenburg am Rhein 2022 GmbH übernimmt die Planung, und Durchführung der LGS. Zur Unterstützung ihres Teams sucht sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2022, eine(n) motivierte(n), begeisterungsfähige(n) und qualifizierte(n)
 
Projektleiter(in) für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Ihre Aufgaben:
- Konzeptionelle Ableitung von Kommunikationsmaßnahmen auf Basis der definierten CI-/CD-Vorgaben in Zusammenarbeit mit der Agentur
- Initiativen zu themenbezogenen Werbemaßnahmen
- Realisierung von Werbemitteln
- Mitarbeit in der Konzeption und strategischen Ausrichtung der Internetseite
- Werbekooperationen und Medienpartnerschaften
- Konzeption und Ausrichtung von Messebeteiligungen und Veranstaltungen
- Vorbereitung und Durchführung von Bürgerinformationen und Beteiligungsformaten
- Budgetverantwortung der entsprechenden Haushaltsstellen

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Marketing, Kommunikationswissenschaften, Touristik oder vergleichbare Richtung
- Erfahrungen in der Projektarbeit sind von Vorteil
- Formulierungssicherheit und gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
- Kreativität, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsstärke
- Ziel- und projektorientiertes Handeln, eigenständiges Arbeiten
- Flexibilität und hohe Leistungsbereitschaft (Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und an den Wochenenden), Teamfähigkeit
- Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Produkten sowie den Social-Media-Kanälen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 31.07.2018 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen, inkl. Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung, bei der Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH, Metzgerstraße 1, 79395 Neuenburg am Rhein oder per E-Mail (eine pdf-Datei) an andrea.leisinger@neuenburg2022.de. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen ebenfalls Frau Andrea Leisinger (Geschäftsführung) Telnr.: 07631-93394-0 gerne zur Verfügung.


Simone Selz
Sachbearbeiterin
Telefon +49 (0) 76 31 - 791-115
Fax +49 (0) 76 31 - 791-23-115
Raum: 217
Aufgaben:

Personalangelegenheiten der städtischen Bediensteten