Suche

Suchen nach


Monatsauswahl


Samstag, 20.07.2024 , 19:30 bis 20:45

Halt. - Zirkustheater mit der Abschlussklasse von Cirque Intense

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Zirkuszelt in der Rheinwaldstrasse

Ortsteil

Neuenburg am Rhein

Veranstalter

Zirkus-Kunst gGmbH

Beschreibung

Halt. - Zeitgenössisches Zirkustheater übers Halten und Loslassen

In “Halt.” begibt sich das Ensemble des Berufsorientierungsjahres Cirque Intense aus Neuenburg am Rhein in Südbaden, auf eine gemeinsame Reise, in der individuelle, biografische Gedanken und Themen der Gruppe mittels Live-Musik, theatralem Ausdruck, Tanz und Artistik in künstlerische Bewegung und Choreografien verwandelt werden. Das herausfordernde körperliche Training kreiert Grenzerfahrungen und Fragen, die in humorvollen zirzensischen Bildern und im Dialog von ArtistInnen und ihren Zirkusgeräten gelöst werden. Es entstehen Bilder von Begegnungen, intensiven Gruppenmomenten und intimen Einzelszenen. Das Publikum ist eingeladen, innezuhalten und die eigene Resonanz auf Gewohnheiten und Rollen in unterschiedlichsten Beziehungen zu erleben.

Veranstaltungsort ist das Cirque Intense-Zirkuszelt in der Rheinwaldstrasse. Karten sind erhältlich bei: Marktkram Bioladen, Badenweiler, Kaiserstraße 6.Onlinetickets: www.marktkram-badenweiler.de und an der Abendkasse.

Das gemeinnützige Bildungs-Projekt wird von Stiftungen, privaten Förderern und Sponsoren unterstützt. Es ist auf Spenden angewiesen und kann Spendenbescheinigungen ausstellen. Nähere Informationen zum Cirque Intense Programm finden sich unter www.cirque- intense.de, zum Kindertraining unter www.zirkus-suedbaden.de und zur Zirkus-Kunst gGmbH unter www.zirkus-kunst.gmbh



Sonntag, 21.07.2024 , 16.00 bis 18.00 Uhr

Sommerkonzert Klavierklasse Joanna Rabitzko

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Stadthaus Neuenburg

Ortsteil

Neuenburg am Rhein

Veranstalter

Musikschule Markgräflerland e.V.

Beschreibung

Die Klavierklasse der Musikschule Markgräflerland, unter der Leitung von Joanna Rabitzko musiziert und spielt ein sommerliches und außergewöhnliches Konzert.

Neben den Klavierbeiträgen, wird die Klasse auch szenisch in Erscheinung treten und ein kleines Theaterstück mit dem Motto "Feuer, Erde, Wasser, Luft" auf der Bühne verwirklichen.



Sonntag, 21.07.2024 , 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Halt. - Zirkustheater mit der Abschlussklasse von Cirque Intense

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Zirkuszelt in der Rheinwaldstrasse

Ortsteil

Neuenburg am Rhein

Veranstalter

Zirkus-Kunst gGmbH

Beschreibung

Halt. - Zeitgenössisches Zirkustheater übers Halten und Loslassen

In “Halt.” begibt sich das Ensemble des Berufsorientierungsjahres Cirque Intense aus Neuenburg am Rhein in Südbaden, auf eine gemeinsame Reise, in der individuelle, biografische Gedanken und Themen der Gruppe mittels Live-Musik, theatralem Ausdruck, Tanz und Artistik in künstlerische Bewegung und Choreografien verwandelt werden. Das herausfordernde körperliche Training kreiert Grenzerfahrungen und Fragen, die in humorvollen zirzensischen Bildern und im Dialog von ArtistInnen und ihren Zirkusgeräten gelöst werden. Es entstehen Bilder von Begegnungen, intensiven Gruppenmomenten und intimen Einzelszenen. Das Publikum ist eingeladen, innezuhalten und die eigene Resonanz auf Gewohnheiten und Rollen in unterschiedlichsten Beziehungen zu erleben.

Veranstaltungsort ist das Cirque Intense-Zirkuszelt in der Rheinwaldstrasse. Karten sind erhältlich bei: Marktkram Bioladen, Badenweiler, Kaiserstraße 6.Onlinetickets: www.marktkram-badenweiler.de und an der Abendkasse.

Das gemeinnützige Bildungs-Projekt wird von Stiftungen, privaten Förderern und Sponsoren unterstützt. Es ist auf Spenden angewiesen und kann Spendenbescheinigungen ausstellen. Nähere Informationen zum Cirque Intense Programm finden sich unter www.cirque- intense.de, zum Kindertraining unter www.zirkus-suedbaden.de und zur Zirkus-Kunst gGmbH unter www.zirkus-kunst.gmbh



Freitag, 02.08.2024 , 19:00 - 23:30 Uhr

Sommergarten in den Rheingärten

Beschreibung

Freitag, 2. August:

19:00 - 23:30 Uhr Mundartkonzert mit der Band Goschehobel

21:00 - 23:30 Uhr DJ Andreas Müller

Samstag, 3. August:

19:00 - 23:00 Uhr Partyband Gentle Session



Samstag, 03.08.2024 , 17.00

Sommerserenade

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Kirche St. Barbara

Ortsteil

Steinenstadt

Veranstalter

Dorothea Rieger, Tel. 0171 6581892 mail@dorothea-rieger.de

Beschreibung

Die Besucher hören Sommerliche Klänge, auch Lieder zum Mitsingen, geistliche und weltliche Musik vom Solo bis zum Quintett, gespielt mit Blockflöten oder gesungen



Samstag, 03.08.2024 , 19:00 - 23:30 Uhr

Sommergarten in den Rheingärten

Beschreibung

Freitag, 2. August:

19:00 - 23:30 Uhr Mundartkonzert mit der Band Goschehobel

21:00 - 23:30 Uhr DJ Andreas Müller

Samstag, 3. August:

19:00 - 23:00 Uhr Partyband Gentle Session


Kleine Ballons mit Wasser gefüllt in Wanne

Mittwoch, 07.08.2024 , 15:00 - 17:00 Uhr

SPIELzeit - Wasser marsch!

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Konstantin-Schäfer-Platz

Beschreibung

Auf dem Konstantin-Schäfer-Platz heißt es abkühlen! Dafür werden die unterschiedlichsten Spielideen rund ums Wasser bereitstehen. Wasserspaß für alle, aber Achtung: es wird nass werden. Bei schlechter Witterung kann die Veranstaltung leider nicht stattfinden.


Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein


Freitag, 09.08.2024 , 19:00 - 23:30 Uhr

Sommergarten in den Rheingärten

Beschreibung

09.08.2024:

19:00 - 23:30 Uhr DJ Andreas Müller 

10.08.2024:

19:00 - 23:30 Uhr interkulturelle Band Unojah



Samstag, 10.08.2024 , 19:00 - 23:30 Uhr

Sommergarten in den Rheingärten

Beschreibung

09.08.2024:

19:00 - 23:30 Uhr DJ Andreas Müller 

10.08.2024:

19:00 - 23:30 Uhr interkulturelle Band Unojah



Freitag, 13.09.2024 , 15:00 - 16:30 Uhr

HEISS AUF LESEN - Das Abschlussfest

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Dachgeschoss der Stadtbibliothek

Veranstalter

Stadtbibliothek Neuenburg

Beschreibung

Die Abschlussveranstaltung zu HEISS AUF LESEN findet am Freitag den 13. September 2024 von15.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Bildungshaus Bonifacius Amerbach im Dachgeschoss, statt.

In diesem Jahr wird der „Zirkus Ragazzi e.V.“ ein kleines akrobatisches Programm unter dem Motto „Buch-Artistik“ darbieten. Dabei zeigen jugendliche ArtistInnen ihre akrobatischen Kunststücke. Mal übereinandergestapelt oder mit Keulen jonglierend erzählen sie die ein oder andere kurze Geschichte. Ein bunter Zirkusspaß erwartet Euch!

Anschließend werden an die TeilnehmerInnen des Lese-Clubs Preise und Urkunden verteilt.

Weitere Informationen bei:
Stadtbibliothek Neuenburg am Rhein
Am Stadtgraben 1
Tel. 07631 – 73747
E-Mail: stadtbibliothek@neuenburg.de    


Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Mittwoch, 18.09.2024 , 15.00 - 17.00 Uhr

SPIELzeit - Hobby Horsing

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Konstantin-Schäfer-Platz

Kurzbeschreibung

Steckenpferd reiten auf dem Konstantin-Schäfer-Platz.


Beschreibung

Bei schechter Witterung findet die Veranstaltung im Stadthaus statt.


Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein


Mittwoch, 18.09.2024 , 19:30

KULTURzeit mit Marianne Schätzle

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Kino im Stadthaus in Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Sie ist der neue Geheimtipp wenn‘s um Humor aus dem Ländle geht. Bekannt wurde die Kabarettistin Marianne Schätzle durch ihre legendäre Merkelparodie, die auch bei verschiedenen Fernsehsendern zu sehen waren.

In ihrem neuen Programm: „ES ISCH WIES ISCH“ geht es um bodenständigen Humor, ums älter werden, um den modernen Zeitgeist und den alltäglichen Wahnsinn.  

Marianne Schätzle wurde mit dem Metzinger Kabarettpreis und der Schnellertshamer Heugabel ausgezeichnet.  

Erleben sie einen kurzweiligen Abend, an dem sie herzhaft lachen können. Kabarett auf hohem Niveau und darunter.



Mittwoch, 25.09.2024 , 15:00 - 17:00 Uhr

Morsbags nähen in der Stadtbibliothek

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek

Veranstalter

Stadtbibliothek Neuenburg

Beschreibung

Zum wiederholten Male kommt die Gruppe „NeuenburgNäht“ in die Stadtbibliothek im Bildungshaus, um dort Morsbags zu nähen und das Projekt allen Interessierten vorzustellen. Morsbags sind wiederverwendbare, waschbare, recycelte und stabile Stofftaschen. Sie werden weltweit mit viel Liebe aus Stoffresten oder gebrauchten Textilien genäht und anschließend verschenkt. Sie sind umweltfreundlich, da sie helfen Textilmüll zu vermeiden und Plastiktüten ersetzen.
Besucher der Stadtbibliothek erhalten an diesem Nachmittag einen Einblick in die Herstellung der Taschen. Die genähten Morsbags werden anschließend verschenkt, so lange der Vorrat reicht. Somit können ausgeliehene Medien der Stadtbibliothek gleich umweltbewusst nach Hause transportiert werden.

Wer sich selbst aktiv beteiligen und direkt mitnähen möchte, bringt bitte eine eigene Nähmaschine mit. Um Voranmeldung in der Stadtbibliothek wird in diesem Fall gebeten.
Wer regelmäßig am Projekt teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit, sich vor Ort bei der Aktion „NeuenburgNäht“ anzumelden.
Weitere Informationen sowie eine Nähanleitung gibt es unter www.morsbags.com

Stadtbibliothek Neuenburg
Bildungshaus Bonifacius Amerbach
Am Stadtgraben 1
79395 Neuenburg am Rhein
Tel. 07631 / 73747
E-Mail: stadtbibliothek@neuenburg.de


Zunftscheibe, Nachbildung nach der Zeichnung des Basler Galsmalers Hieronymus Vischer, 1606.

Sonntag, 29.09.2024 , 15.00 Uhr

3maldrei. Sammlung - Museum - Stadtgeschichte

Beschreibung

Bei einer kurzen und kurzweiligen Führung werden drei besondere Exponate des Museums vorgestellt, um den Besucher einen ersten Einblick in die Sammlung des stadtgeschichtlichen Museums zu geben. Die Objekte aus verschiedenen Epochen spannen den Bogen über mehrere Jahrhunderte der Neuenburger Stadtgeschichte und zeigen die ungewöhnliche wie reiche Geschichte der Stadt auf.

Die Führung soll auch einen Blick hinter die Kulissen öffnen und einen Einblick in die Museumsarbeit geben.    

 

Beginn: 15.00 Uhr

Dauer: ca. 45 Minuten.

Ort: Museum für Stadtgeschichte, Franziskanerplatz 4

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt beträgt 2,- Euro.


Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Kartoffeln in einem Weidenkorb

Donnerstag, 03.10.2024 , 11:00-18:00 Uhr

Kartoffelmarkt mit Stadtflohmarkt und verkaufsoffener Feiertag

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Rathausplatz, Innenstadt

Ortsteil

Neuenburg am Rhein

Veranstalter

Stadt Neuenburg am Rhein, Markveranstaltung Hempel und Gewerbeverein

Beschreibung

Von 11:00 bis 18:00 Uhr findet der Neuenburger Kartoffelmarkts auf und rund um den Rathausplatz statt.
Hinzu kommt ein weitläufiger Stadtflohmarkt in der Innenstadt.
Die Einzelhändler des Gewerbevereins haben sich zum verkaufsoffenen Feiertag ebenfalls einiges einfallen lassen und erwarten von 13:00 bis 18:00 Uhr die Besucher nicht nur mit tollen Schnäppchenangeboten.

Weitere Informationen zum Kartoffelmarkt bei:
Sabine Marceau
Veranstaltungsmanagement
Tel. +49 (0)7631 - 791 286
veranstaltungen@neuenburg.de

Weitere Informationen zum Stadtflohmarkt bei:
Marktveranstaltung Andreas Hempel
Tel. 07631-749542

Weitere Informationen zum verkaufsoffenen Feiertag bei:
Thomas Senf
Gewerbeverein
Tel. 07631-73766



Donnerstag, 10.10.2024 , 15:00 - ca. 15:30 Uhr

Vorlesezeit in der Stadtbibliothek

Weitere Angaben

Veranstalter

Stadtbibliothek Neuenburg

Beschreibung

Beim Waldspaziergang fällt dem Bären ein Ei vor die Füße, aus dem eine winzig kleine Nachtigall schlüpft, die ihn für ihre Mama hält. Notgedrungen kümmert sich der Bär um das hilflose Vögelchen und die beiden verbringen einen wunderbaren Sommer. … 
Wenn du mehr von Freundschaft und Zusammenhalt hören magst, komm gerne zur Vorlesezeit in unsere Kinderbibliothek - es gibt das Bilderbuch "Zu zweit sind wir niemals allein" von Michael Engler.

Für Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt ist wie immer kostenlos. Bei Gruppen wird um Voranmeldung gebeten.
Weitere Informationen gibt es in der Stadtbibliothek.

 


Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein


Mittwoch, 16.10.2024 , 15.00-17.00 Uhr

Offene Kreativ-Werkstatt

Weitere Angaben

Ortsteil

Neuenburg am Rhein

Beschreibung

Gemeinsam gestalten wir kleine Kunstwerke mit Farben und Schablonen.

Im Kreativraum im UG des Bildungshauses Bonifacius Amerbach.


Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein


Mittwoch, 23.10.2024 , 19:30

KULTURzeit

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Kino im Stadthaus in Neuenburg am Rhein

Beschreibung

eLementS. - Tanz. Musik. Impro

Lena Sayer und Selina Proschke fragen nach den vier Elementen an der heutigen Gesellschaft: Was bewegt uns?

Mit Live-Musik


Landkarte Rheinauen bei Neuenburg, Rumersheim, Bantzenheim und Ottmarsheim, ca. 1625

Sonntag, 27.10.2024 , 15.00 Uhr

Der Rhein - Ein Fluß prägt die Stadt

Beschreibung

Das Leben in Neuenburg ist seit jeher von der unmittelbaren Nähe zum Rhein geprägt. Ob als Transportweg und Handelsstraße, ob als Nahrungs- und Energielieferant, ob als Grenzfluss oder verbindendes Element einer ganzen Region – im Rahmen der Führung werden der Rhein und seine Einflüsse auf Neuenburg im Fokus stehen.  

Zum einen wird der Rhein als natürlicher Fluss mit seinen Lebensräumen und mit seiner Dynamik, mit Niedrigwasser und Hochwasser und den daraus resultierenden Gefährdungen thematisiert. Zum anderen wird die Umgestaltung durch den Menschen und die damit entstehenden Nutzungsmöglichkeiten während des Museumsrundgangs aufgegriffen genauso wie seine Rolle als Grenzfluss im europäischen Machtgefüge.

 

Beginn: 15.00 Uhr

Dauer: ca. 45 Minuten.

Ort: Museum für Stadtgeschichte, Franziskanerplatz 4

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt beträgt 2,- Euro.


Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein

Objekte aus den Grißheimer Gräberfeldern, ca 7./8. Jahrhundert

Sonntag, 10.11.2024 , 15.00 Uhr

Bewaffnet ins Jenseits. Grißheim und seine Bewohner im 7. u. 8 Jahrhundert

Beschreibung

Der südliche Oberrhein war zu römischer Zeit dicht besiedelt. Um 4. Jh. n. Chr. veranlassten Bürgerkriege, Klimaeinbruch und andere Krisen die Bevölkerung den Landstrich zu verlassen. Erst 200 Jahre später nimmt die Bevölkerung wieder zu.  

Die meisten heutigen Ortschaften entstanden im 7. oder frühen 8. Jahrhundert. Von den Dörfern, Weilern und Höfen kennen Archäologen (mit Glück) nur ihre Bewohner. Denn ihre Gräber können viel preisgeben über die in ihnen zur Ruhe gebetteten Menschen. 

Bei der Führung wollen wir die Leute aus der villa Cresheim, aus Grissheim, und ihre Zeit näher kennenlernen. Mindestens 100 Gräber hat man im Lauf der Zeit im dortigen Ortskern gefunden. Gräber von Frauen, mit Perlen geschmückt. Gräber von Männern, bis an die Zähne bewaffnet.

 

Beginn: 15.00 Uhr

Dauer: ca. 45 Minuten.

Ort: Museum für Stadtgeschichte, Franziskanerplatz 4

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt beträgt 2,- Euro.


Veranstaltungsort

Neuenburg am Rhein