Defekte Straßenbeleuchtung?

Meldung defekter Straßenbeleuchtung über den neuen Online Service

Grüne Punkte auf der Stadtkarte von Neuenburg am Rhein, welche die Straßenbleuchtungen anzeigen
Quelle: Google Maps, OpenStreetMap

Ab sofort bietet die Stadt Neuenburg am Rhein zusammen mit dem regionalen Energie- und Umweltdienstleister Badenova eine neue Möglichkeit für die Meldung defekter Straßenbeleuchtung über einen Online Service für die Bürgerinnen und Bürger an.  Dies funktioniert ganz einfach über die Homepage der bnNETZE GmbH: Auf einer Stadtkarte kann jede Straßenlaterne von Neuenburg, Grißheim, Zienken und Steinenstadt standortgenau ausgewählt werden und die Störungsmeldung übermittelt werden. Dazu wählt man die entsprechende Laterne aus, wodurch sich ein Eingabefeld öffnet, in welches man Angaben wie beispielsweise die Art des defektes angeben kann. Dies kann ein defektes Glas sein, eine Beschädigung am Mast sowie eine flackernde oder nicht brennende Lampe.

bequem und unkompliziert

kann die Störungsmeldung zu jeder Tageszeit erfolgen. Durch die bnNETZE wird jede Störungsmeldung zeitnah bearbeitet, denn die bnNETZE-Verbundwarte ist rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr besetzt.Zusätzlich ist über die Stadtkarte ersichtlich, ob eine Störung bereits gemeldet wurde. Eine rote Straßenlaterne bedeutet: hier wurde eine Störung gemeldet. Eine grüne hingegen bedeutet: hier liegt keine Störung vor oder die Störung wurde behoben. Über nachfolgenden Link können Sie eine defekte Straßenbeleuchtung melden: https://bnnetze.de/service/strassenbeleuchtung-stoerung-melden/