Mittelalter-Rundgang

Neuenburger Zeitreise durchs Mittelalter

Die Zähringerstadt Neuenburg am Rhein wurde um 1175 von Herzog Berthold IV. gegründet. Im Mittelalter war sie eine Freie Reichsstadt von wirtschaftlicher und geopolitischer
Bedeutung. Im Laufe der Jahrhunderte änderte die Stadt durch Flutkatastrophen und Kriege ihr Gesicht und wurde im 2. Weltkrieg völlig zerstört.

Für die Einwohner und insbesondere die Kinder und Jugendlichen ist es nicht einfach, die lange Geschichte der Stadt zu verinnerlichen. Doch sie gehört ins Zentrum des Geschichtsbewusstseins und damit auch zur Identifikation der Neuenburger Bevölkerung mit ihrer Stadt. Um hier verstärkend und hilfreich zu wirken, wurde im September 2009 mit einem Mittelalterprojekt in Kindergärten und Schulen begonnen, dessen Ergebnisse nun in den Ausstellungsrundgang und den Tag der Neuenburger Zeitreise ins Mittelalter münden.

Wer hat an diesem Projekt mitgearbeitet?
Alle Neuenburger Kindergärten, verschiedene Klassen der Rheinschule – Grundschule und des Schulverbundes von Zähringer Werkrealschule und Mathias-von-Neuenburg Realschule sowie Schüler des Kreisgymnasiums Neuenburg
haben aktiv an diesem Projekt mitgearbeitet, das nicht nur historisch orientiert ist, sondern auch der kreativen Auseinandersetzung mit dem historischen Thema Raum gegeben hat.

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Neuenburg am Rhein mit Kindergärten, Schulen und Museumspädagogik.

Die Zeitreise hat 21 Hinweistafeln und befindet sich beim Konstantin-Schäfer-Platz. Nähere Informationen der einzelnen Hinweistafeln erhält man durch das anklicken der einzelnen Stationen.

Tourist-Information

Die Tourist-Information finden Sie in den neuen Räumlichkeiten, Gebäude Rathausplatz 6.
Rathausplatz 5
79395 Neuenburg am Rhein
Telefon: +49 (0)7631-791-111
Fax: +49 (0)7631-791-23-111
touristik@neuenburg.de

Öffnungszeiten:
April bis Oktober:
Montag-Freitag:
10 – 12.30 Uhr und
13.30 – 18 Uhr
 
November bis März:
Montag-Freitag:
10 – 12 Uhr und
14 – 16 Uhr

Broschüren

Broschüren sind in der Tourist Info erhältlich. Oder hier zum downloaden.